Die plastisch chirurgische Bruststraffung in Steyr

Die Brust sinkt, der Schwerkraft folgend, nach unten. Weiters haben Gewichtszu- und -abnahme Einfluss auf die Brustform. Aber auch nach einer Schwangerschaft kann es zu einer Formveränderung kommen. Meist ist die Brustwarze deutlich abgesunken und der Hautmantel zu groß.

Der plastisch chirurgische Eingriff – Bruststraffung

Die Bruststraffungstechniken basieren auf einem ähnlichen Prinzip wie die Brustverkleinerungstechniken. Es entsteht eine kreisrunde Narbe um den Warzenhof, eine senkrechte Steg-Narbe und ein waagrechter Schnitt in der Unterbrustfalte. Zur Operation sollte ein Sport-BH mitgebracht werden, welcher in den Verband integriert wird. Dieser Sport-BH sollte ein Jahr getragen werden.

Da es im Bereich der Bruststraffungs OP oft zu Fragen kommt, werden anschließend einige häufige Fragen zum Thema der Bruststraffung angeführt und kurz beantwortet. Für weitere Fragen zum Thema der Bruststraffung oder zu weiteren Behandlungen an der Brust, können Sie gerne mit Dr. Moser in seiner Facharztordination in 4400 Steyr, Stadtplatz 30 / 3 in Kontakt treten.

Häufige Fragen zur Bruststraffungs-Operation:

Was kostet eine Bruststraffung?

Kosten & Preise einer Bruststraffung

Die Kosten für diese ästethische Operation sind meist selbst zu tragen und belaufen sich auf circa 5000-7000 Euro. Nähere Infos und Details in Ihrem Erstgespräch erfahren Sie bei Dr. Moser in Steyr.

Wann kann eine Bruststraffung durchgeführt werden?

Eine häufig auftretende Frage im Bereich der Bruststraffung ist, wann diese eigentlich durchgeführt werden kann.

Grundsätzlich kann eine Bruststraffung durchgeführt werden, wenn:

  1.  die Familienplanung abgeschlossen ist.
  2.  keine gravierenden Gewichtsschwankungen mehr zu erwarten sind (Idealgewicht).

Wann zahlt die Krankenkasse eine Bruststraffung?

Nach sehr starkem Gewichtsverlust, wie z.B. nach einer Magenverkleinerungs OP, kommt es auch zu einem starken Volumenverlust in der Brust. Nach einem Antrag bei der Krankenkasse, kann eine Bruststraffung von der Kasse bewilligt werden.

Nähere Informationen zu den Kosten einer Bruststraffung oder der Abrechnung mit der jeweiligen Krankenkasse erfahren Sie im Arztgespräch mit Dr. Moser in seiner Facharztordination in Steyr.

Bleiben Narben nach einer Bruststraffung?

Ja, nach einer Bruststraffung, bzw. einer Brustverkleinerung oder einer Brustvergrößerung, bleiben Narben.

Es entsteht z.B. eine kreisrunde Narbe um den Warzenhof, eine senkrechte Steg-Narbe und ein waagrechter Schnitt in der Unterbrustfalte. Hierbei gibt es natürlich unterschiedliche Operationstechniken im Bereich der Bruststraffung.

Nach der Behandlung kann ebenso das Tragen eines speziellen BHs eine Narbenbildung verringern, bzw. können Narben nach einer Bruststraffung auch mit speziellen Narbenpflastern, Narbenchrems, etc. behandelt werden.

Generell braucht die Behandlung von Narben Zeit, weshalb Sie dementsprechend Geduldig sein sollten.

Nach einem Jahr sind die Narben „ausgereift“ und das Endergebnis liegt vor.

Zum Thema einer späteren Narbenbehandlung, informiert Sie Dr. Moser gerne in seiner Facharztordination in Steyr.

Gibt es verschiedene Bruststraffungs-Techniken?

Generell gibt es natürlich verschiedene Operations-Techniken im Bereich der Bruststraffung, die Dr. Moser gerne mit Ihnen in Steyr bei einem individuellen Informationstermin bespricht.

Die häufigsten angewandten Techniken sind z.B. :

  • (die narbensparende Technik nach) Lejour,
  • Brustverkleinerung nach Bostwick, oder die
  • Brustverkleinerung nach Höhler/Pitangui

Warum sollte man nach der Bruststraffung einen BH tragen?

Nach der OP sollten Sie generell einen BH tragen. Schon alleine durch dessen Druck, kann die Narbenbildung verringert werden, weil die Narbe  „plattgedrückt“ wird.

Narben können aber auch noch mit speziellen Narbenpflastern bzw. Narbenchrems nachbehandelt werden.
Näheres zum Thema der Narbenbehandlung finden Sie auf der Seite zum Thema der Narbenbehandlung.

Wie lange hat man nach einer Bruststraffung Schmerzen?

Nach dem Eingriff erhalten Sie im Krankenhaus Steyr schmerzstillende Medikamente.
Eine Brustverkleinerung oder Bruststraffung führt im allgemeinen zu keinen besonders starken Schmerzen, sodass Sie bereits meist schon nach einigen Tagen nach der Behandlung an der Brust, mit Schmerztabletten das Krankenhaus verlassen können.

Generell sollten Erschütterungen an der Brust (z.B. durch Sport)  noch für 4 Wochen nach der Brust-OP vermeiden.

Ebenso können die Narben nach einer Behandlung auch noch witterungsbedingt etwas schmerzhaft sein und z.B. „stechen“, etc..

1

Jetzt zum Thema Bruststraffung anfragen!

Professionelle Bruststraffung in Steyr

Bruststraffung (Wikipedia: Bruststraffung / Mastopexie) vom Facharzt für plastische, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie in 4400 Steyr

Allgemeinmediziner & plastischer Chirurg in 4400 Steyr

Ihr plastischer Chirurg in Steyr – Thema Bruststraffung

Bruststraffung
4.8 (96.11%) 36 votes