Die Krampfadern Behandlung – Varizen

Varizen sind knotig erweiterte (erkrankte) oberflächliche Venen, die meist im Bereich der Beine auftreten.

Ursachen für Krampfadern / Varizen

Die Ursache dafür kann eine angeborene Venenwandschwäche, oder die Folge einer tiefen Beinvenen-Thrombose sein. Die durch sie verursachten Probleme, können anfangs rein kosmetischer Natur sein (Besenreiser), oder durch schwere spannende Beine Probleme verursachen. Später können Ödeme, Pigmentierungsstörungen, Narben, Ekzeme, bis hin zum Beingeschwür die Folge sein. Um diese Komplikationen zu verhindern, sollten Krampfadern früh genug untersucht und behandelt werden.

Abklärung der Krampfadern:

Beim Radiologen wird eine Duplessonographie der Venen durchgeführt, um Funktion und Durchgängigkeit des tiefen und oberflächlichen Venensystems zu klären. Für besondere Fragestellungen erfolgt ein Venenröntgen mit Kontrastmittel =Phlebographie.

Der chirurgische Eingriff einer Krampfadernbehandlung / Varizenbehandlung

Beim Stripping werden die erkrankten Venen entfernt und die in der Leiste einmündenden Venen unterbunden. Kleinere Seitenäste können über separate Stiche entfernt werden. Anschließend müssen Stützstrümpfe getragen werden. Kleinere Varizen können in meist mehreren Sitzungen verödet werden.

Kosten einer Varizen-Operation – Was kostet die OP?

Die Kosten für die Operation werden von der Versicherung getragen. Nähere Details zur Operation und zu den jeweiligen Preisen (Verödung) erhalten Sie im Beratungsgespräch mit Dr. Moser.

1

Jetzt bezüglich einer Krampfadern-Behandlung anfragen!

Krampfadern Behandlung – Varizen

Krampfadern – Varizen
Bewerten Sie diese Seite