Die plastisch chirurgische Oberschenkelstraffung

Warum kommt es zur Erschlaffung der Oberschenkels?

Erschlaffen der Haut mit unregelmäßigkeiten sind eine normale Folge der Alterung und werden zunächst an der Oberschenkelinnenseite angetroffen. Auch nach massiver Gewichtsabnahme kommt es zu einer Erschlaffung der Oberschenkel mit Hautüberschuss.

Der plastisch chirurgische Eingriff – 3 Varianten zur Oberschenkelstraffung

Drei Möglichkeiten der Oberschenkelformung, die auch in Kombination angewendet werden können:

Variante 1 der Oberschenkelstraffung:

Ist eine übermäßige Fettgewebsansammlung bei einem Menschen mit guter Hautqualität (ohne Hauterschlaffung) vorhanden, kann eine alleinige Fettabsaugung ein gutes Ergebnis erzielen. Sollte die Haut nach dem ersten Schritt nicht ausreichend straff werden, kann die Hautresektion in einem zweiten Schritt erfolgen.

Variante 2 der Oberschenkelstraffung:

Besteht das Hautproblem im oberen Anteil des Oberschenkels, so kann die überschüssige Haut über einen langen Schnitt von der Leistenbeugefalte, über den Damm, bis zur unteren Gesäßfalte, entfernt werden.

Variante 3 der Oberschenkelstraffung:

Ein großer zirkulärer Überschuss an erschlaffter Haut sowohl in horizontaler als auch in vertikaler Richtung, kann durch bloßes Hochziehen der Haut nicht vollständig entfernt werden. Durch das zusätzliche Ausschneiden eines vertikalen Keiles an der Oberschenkelinnenseite, in entsprechender Breite und Länge, kann die Haut auch weiter unten gestrafft werden.

Die Oberschenkelstraffung ist ein Eingriff, der keine dramatische Verbesserung des alternden Oberschenkel erwarten lässt. Die Wirkung dieser Operation ist beschränkt, in ihrem Aktionsradius (nach unten), als auch in der Zeit.

Mögliche Komplikationen einer Oberschenkelstraffung

  • Breite und lange Narben die nicht immer zu verdecken sind
  • Verziehung der Schamlippen
  • Lymph-Fisteln
  • Lymph-Ödeme
  • Wundheilungsstörungen
  • etc.

Kosten einer Oberschenkelstraffung – Was kostet die OP?

Die Kosten für diese ästethische Operation sind meist selbst zu tragen und belaufen sich auf circa 5500 Euro. Nähere Infos und Details in Ihrem Erstgespräch mit Dr. Moser.

1
Bild von Dr. Moser
1

Jetzt bezüglich einer Oberschenkelstraffung anfragen!

Die Oberschenkelstraffung

Oberschenkelstraffung
Bewerten Sie diese Seite